Scientists For Future zum Klimapaket – Zu wenig, zu langsam, zu spät

Berlin, 23.09.2019 – Wissenschaftler*innen sind entsetzt über das Klimapaket: Die Natur kennt keine politischen Kompromisse. Die Fakten liegen auf dem Tisch, die Warnungen zur Klimakrise sind seit langem ausgesprochen. Jetzt ist es Zeit zu handeln! Wissenschaftler*innen entsetzt über Mutlosigkeit des Klimapakets Bundesregierung ignoriert wissenschaftliche Erkenntnisse zur Klimakrise Wissenschaftler*innen fordern Bundesregierung zu zukunftsgewandtem Handeln auf und bieten Politik Unterstützung an Die vorgestellten Maßnahmen im Klimapaket der Bundesregierung sind absolut ungenügend und werden […]

Lesen Sie mehr.....

FUHRPARKS MIT SOLARSTROM ELEKTRIFIZIEREN

www.powertodrive.de 18. September 2019 Elektromobilität und Photovoltaik werden für Gewerbebetriebe zunehmend interessant. Den eigenen Fuhrpark elektrifizieren mittels eigener Solarstromanlagen, damit befasst sich der Leitfaden „Photovoltaik und Elektromobilität sinnvoll kombinieren“. The smarter E Europe und der DIHK unterstützen den Leitfaden, dessen Erstellung vom Bundesverband Solarwirtschaft koordiniert und von der Europäischen Union gefördert wurde. Der Leitfaden liefert Anregungen und technische Konzepte und informiert über rechtliche Rahmenbedingungen für Gewerbebetriebe in Deutschland. Leitfaden „Photovoltaik […]

Lesen Sie mehr.....

Über 300 Menschen bei der Klima-Demo in Gunzenhausen

20.09.2019 msh/man GUNZENHAUSEN – Weltweit gingen an diesem Freitag die Menschen unter dem Motto „AllesFürsKlima“ auf die Straße. Auch in Gunzenhausen sind viele Bürger der Meinung, dass dringend etwas passieren muss und brachten dies mit Parolen und Plakaten, Trillerpfeifen und Fahrradklingeln zum Ausdruck. „Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr unsere Zukunft raubt!“ Dies war nur einer der Sprüche, die die rund 300 Klimaaktivisten am Freitagmittag skandierten „Es ist toll, […]

Lesen Sie mehr.....

Donauwörth for Future ink. Leserbrief

20.09.2019 VON MICHAEL HEIDECKER In Donauwörth übertraf die erste Fridays-for-Future mit 350 Teilnehmern die Erwartungen. Die Veranstaltung war mehr als eine Schülerdemo und soll wiederholt werden. Quelle und ganzer Beitrag: www.augsburger-allgemeine.de Leserbrief zur Berichterstattung in der DZ vom 21.09.2019, zur Donauwörth (Fridays) for Future-Demo: Was für eine Veranstaltung, für das Erste mal 350 Teilnehmer, super, nur diese Bewegung, gleich die Wähler von Morgen, können Druck ausüben auf die Politiker das […]

Lesen Sie mehr.....