#FridaysForFuture: Beleg für neue Politisierung der Jugend?!

18.01.2019 

br.de

Der Deggendorfer Schuldirektor und Präsident des Deutschen Lehrerverbandes Heinz-Peter Meidinger plädiert dafür, nicht mit Verweisen, sondern mit Diskussionsrunden auf Schulschwänzer zu reagieren, die an den Klima-Demonstrationen teilgenommen haben. Damit schlägt er einen Weg vor, den viele Jugendforscher und Politologen unterstützen.

Keine Demokratie ohne die jungen Menschen

Demokratie ist vor allem auch auf die Jungen angewiesen, das geht unter anderem aus einem Thesenpapier des Bundesjugendkuratoriums hervor, das im Auftrag der Bundesregierung Fragen der Kinder- und Jugendpolitik erörtert. Die Jugend gerät zahlenmäßig immer mehr in die Minderheit.

Daraus ergeben sich Probleme für […]

Quelle und ganzer Beitrag: www.br.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.