Wolf von Fabeck: Der unbekannte Klimaheld

Quarks | 19.03.2019 | 05:57 Min. | WDR | Von Reinhart Brüning

Eine kostendeckende Einspeisevergütung für regenerativen Strom: diese Idee überfiel

Bild: SONJA DILLER Christian Baur (links) und Anita Dieminger begrüßen den Referenten Wolf von Fabeck.

Bild: Sonja Diller

Ende der 1980er Jahre den Aachener Ingenieur Wolf von Fabeck. Was damals keiner für möglich hielt, wurde Realität. Damit begann der Siegeszug der Solar- und Windstromanlagen – zunächst in Deutschland und dann weltweit.

Quelle und Video: wdr.de

 

 

 

 


Klimahelden in NRW – was jeder tun kann

19.03.2019 | 45:04 Min. |  WDR | Von Katharina Adick, Reinhart Brüning, Kerstin Gründer, Daniel Haase, Sonja Kolonko, Falko Risi

Der Kampf gegen den Klimawandel ist nicht aussichtslos. Das haben die erfolgreichen Proteste gegen den Braunkohleabbau im Hambacher Forst gezeigt. Aber Klimahelden gibt es in NRW auch fernab von Demonstrationen und Protestbewegungen. Quarks trifft Menschen, die sich in ganz unterschiedlicher Art für den Klimaschutz einsetzen.
Quelle und Video: wdr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.