Beitragsarchive

________________________________________________________

Demo Köln/Berlin: Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt!

Demo Köln/Berlin: Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt!

Hambacher Wald - wir wehren uns

Wald roden, Braunkohle fördern, Fernleitungen bauen, Braunkohlestrom in ganz Europa verkaufen

wir sagen NEIN!

Dank den mutigen und beharrlichen Baumbesetzern! Dank den Waldpädagogen! Dank den erfindungsreichen Aktivisten! Dank den Demonstranten! Dank den vielen unbekannten Helfern, sogar unter den Polizeibeamten! Wir brauchen keine Braunkohlegruben, keine Kohlekraftwerke, keine Fernübertragungsleitungen (weder unterirdisch noch überirdisch). Und wir brauchen ganz besonders keine Politiker, die vor dem RWE kapitulieren, und die noch immer die Forderung nach billigem Kohlestrom und Fernübertragungsleitungen n a c h p l a p p e r n.

Was wir brauchen und fordern

  • 10.000 neue große Windkraftanlagen an Land statt 10.000 große Höchstspannungsmasten
  • Dezentrale Regionen, die sich zuverlässig selbst mit Strom aus Sonne, Wind und Speichern versorgen können
  • 400.000 neue Arbeitsplätze bei der Solarenergie, der Windenergie, der Speichertechnik sowie beim Rückbau der Braunkohlegruben
  • statt 20.000 Arbeitsplätze im Braunkohletagebau

Quelle: www.sfv.de

________________________________________________________

Diskutieren Sie mit in den SFV-Arbeitsgruppen:

Die Foren Weiterentwicklung des EEGSpeicherPV-AltanlagenSeminar Solarstromanlagen und Elektromobilität finden Sie auf der Internetseite sfv-forum.de

________________________________________________________

Vortrag zum “Recht auf Sonne” auf der ABSI 2018.

Leider mit einem Versprecher an einer wichtigen Stelle: Wir bekommen rund 1000 kWh (umgerechnet 100 Liter Öl) auf den Quadratmeter in Deutschland…

________________________________________________________

Facebook: SFV-Infostelle-Nordbayern

Wir unterstützen das Volksbegehren!

Quelle: sonnenkraft-freising.de

Wir waren dabei:

 

Klima-Demo Bonn 04.08.17

 

Buchtipp: „Saubere Revolution 2030“

Info und Bestellung

Atomkritisches Jugendbuch von Sybille Tetsch

Wir sind Partner:

©eMobilität Donauries

_________________________________________________________________________________________________________________________

100% Erneuerbare Energien für Deutschland in jeder Region und zu jeder Zeit

 

1. SFV-Vorsitzender: Prof. Dr. Eberhard Waffenschmidt

31.05.2017, Prof. Dr. Eberhard Waffenschmidt, 1. Vorsitzender des SFV:

Wenn wir unsere elektrische Energie vollständig von Wind und Sonne bekommen, was machen wir, wenn es dunkel und windstill ist? Wenn in Bayern die Atomkraftwerke abgeschaltet werden, brauchen wir dann wirklich neue Stromleitungen quer durch Deutschland?

An der Technischen Hochschule Köln wurde ein Simulationsprogramm erstellt, das bei der Beantwortung dieser Fragen hilft. Ein Studententeam hat Daten für die Einspeisung von Erneuerbaren Energien und den Verbrauch für alle Regierungsbezirke in Deutschland in einer zeitlichen Auflösung von 15 min für das ganze Jahr 2011 zusammengetragen und dazu ein Computerprogramm erstellt. Damit kann man die Daten auf zukünftige Situationen hochrechnen und berechnen, wieviel Energie in den Regionen gespeichert oder ausgetauscht werden kann. Im Vortrag wird dieses Projekt vorgestellt und Beispiele erläutert.

PDF- Vortrag: 100% Erneuerbare Energien für Deutschland in jeder Region und zu jeder Zeit

Quelle: www.sfv.de

_________________________________________________________________________________________________________________________

Solarenergie-Förderverein

Deutschland e.V. (SFV)

 

 

Bundesgeschäftsstelle Aachen