Neuer Klimaschutzmanager im Donauwörther Rathaus

(22.03.2022) Die Stadt Donauwörth hat einen neuen Klimaschutzmanager: Stefan Rösch hat die Stelle Mitte Februar angetreten und folgt in dieser Funktion auf Andreas Reiner, der eine neue Aufgabe in der Stadtplanung übernommen hat. Klimaschutzmanager Stefan Rösch ist der Stabsstelle des Oberbürgermeisters zugeordnet und übernimmt mit seinem Aufgabenfeld eine wichtige Querschnittsaufgabe: Es geht um die ganze Bandbreite dessen, was Klimaschutz in einer Kommune beinhaltet, und zugleich um die Schnittstelle zwischen Verwaltung […]

Lesen Sie mehr.....

Biogas statt russischem Erdgas: Branche sieht Potenzial

12.03.2022 © BR/Tobias Hildebrandt […] Landwirt Karl-Heinz Geiß schließt die Tür zu einem beigen Container auf, drinnen herrscht ohrenbetäubender Lärm. In Dutzenden dicken Rohren wird Biogas durch Membranen gepresst. „Hier wird Kohlendioxid abgefiltert und damit kann man nicht mehr unterscheiden, ob das Gas aus der Biogasanlage oder aus Russland kommt“, sagt der Landwirt. Nach der Aufbereitung besteht das Biogas fast nur noch aus Methan und kann ins Erdgasnetz eingespeist werden. Die […]

Lesen Sie mehr.....

Ukraine-Krieg und Erdgaskrise: „Energie ist häufig als Waffe eingesetzt worden“

25.02.2022 Ukraine-Krieg und Erdgaskrise: „Energie ist häufig als Waffe eingesetzt worden“ Nach dem Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine dürfte sich auch die Energiekrise verschärfen: Die Gasspeicherstände sind niedrig, die Preise hoch. Kurzfristig gibt es kaum Handlungsoptionen, warnt Energieexperte Hans-Josef Fell. Die Energiewende könne Deutschland aber bald unabhängiger von Öl und Gas machen. Klimareporter°: Herr Fell, in Europa herrscht wieder Krieg. Damit verbunden […] Quelle und ganzes Interview mit Hans-Josef […]

Lesen Sie mehr.....