Das Weinberg-Prinzip als Umweltmanagementsystem

Um eine nachhaltige Energieversorgung regional, in Deutschland und weltweit gewährleisten zu können, müssen neben den Innovationen in den Produktions- und Speichertechnologien auch zahlreiche Kraftwerke erneuerbarer Energien neu errichtet werden. Besonders in dichtbesiedelten Ländern wie Deutschland ist bei der Energieversorgung ein sorgfältiger Umgang mit der Landschaft wichtig. Eine Einbindung der Technologien erneuerbarer Energien in die Landschaft muss stattfinden, wenn die Energiewende gelingen und gleichzeitig die Artenvielfalt der Natur und die typischen […]

Lesen Sie mehr.....

Erneuerbare Vollversorgung schon 2030 möglich

Stromwende-Studie vom DIW 09. März 2019 von Jörg Staude Die Erneuerbaren erreichen mit dem geplanten Ausbau bis 2030 nur 55 Prozent im Strommix – das 65-Prozent-Ziel der Bundesregierung wird klar verfehlt, ergibt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung. Das DIW plädiert sogar dafür, 100 Prozent Ökostrom für 2030 anzustreben. […] Quelle und ganzer Artikel: www.klimareporter.de

Lesen Sie mehr.....

Klimaschutz: Eine Oettingerin will streiken

05.03.2019 VON JAN-LUC TREUMANN   Jasmin Bauer „Greta Thunberg von Oettingen“ (Anmerkung der ISNB-Redaktion) Oettingen Jasmin Bauer war mit ihrer Familie bereits bei einigen Demonstrationen dabei. In diesem Jahr war die Schülerin der Grund- und Mittelschule Oettingen auf der Demonstration rund um die Münchner Sicherheitskonferenz und im vergangenen Jahr auf der Demo gegen das Polizeiaufgabengesetz. Jetzt will Jasmin Bauer auch in ihrer Heimatstadt ein Zeichen setzen. Sie ruft in Oettingen zum Schulstreik auf, am […]

Lesen Sie mehr.....

Wie man seinen eigenen Strom nutzt

20. Februar 2019  Am Dienstagabend fand im Saal der Sparkasse Donauwörth erstmals das Energieforum statt. Als Referent hatte die Sparkasse den Solarpionier Mario Münch eingeladen. Außerdem sprach mit Ulrich Reiser ein Vertreter der Bayerischen Landesbank.  Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Donauwörth, Johann Natzer, begrüßte rund 80 Interessierte Zuhörer, darunter viele Unternehmer aus dem Geschäftsgebiet. „Bereits 1972 haben sich die Autoren des Club of Rome in dem Buch Grenzen des Wachstums damit […]

Lesen Sie mehr.....

Die solare Bewegung von unten wächst wieder

18. Februar 2019 von Hans-Josef Fell Liebe Leserinnen und Leser, Angesichts der Blockaden in Deutschland gegen den Klimaschutz und den Ausbau der Erneuerbaren Energien spüren immer mehr Menschen, dass sie selbst wieder die Aktivitäten verstärken müssen. Die Schülerbewegung Fridays for Future ist eine starke Bewegung dafür. Die Jahrestagung 2019 der bayerischen und österreichischen Solarinitiativen (ABSI) in Rosenheim platzte dieses Jahr  aus allen Nähten. Über 500 Teilnehmer besuchten dieses Jahr die Tagung […]

Lesen Sie mehr.....