BREITES BÜNDNIS AUS VERBÄNDEN UND ENERGIEPOLITIK FORDERT STÄRKUNG DER BÜRGERENERGIE

Berlin, 7. Juli 2020: Heute veröffentlichen BBEn-Vorstand René Mono und BEE-Präsidentin Dr. Simone Peter gemeinsam mit dem Energiebeauftragten des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Josef Göppel, sowie Klaus Mindrup, Mitglied des Deutschen Bundestages, SPD, den Appell „Klimapolitik als Bürgerbewegung ge stalten“. Der Appell ruft zu einer umfassenden Stärkung der Bürgerenergie auf und wird von vielen Verbänden, Unternehmen, Energiegenossenschaften und Energie-Initiativen unterstützt.  Seit heute kann er auf der Petitionsplattform WeAct von […]

Lesen Sie mehr.....

LUST AUF EINE LEBENSWERTERE ZUKUNFT!

04.07.2020 Gastbeitrag von Rainer Doemen In Gedanken an Dr. Hermann Scheer  am 03.07.2020 hat das Parlament das in der Energiewendeszene sog. „Kohle-Einstiegsgesetz“ beschlossen. Ein düsterer Tag für Deutschland. Dr. Hermann Scheer dürfte sich im Grabe umgedreht haben. Seine SPD hat wieder mal gemeinsame Sache mit der CDU gemacht und sich nicht an ihre Erfolge und Errungenschaften – insbesondere das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG), initiiert durch Dr. Hermann Scheer – erinnern wollen. […]

Lesen Sie mehr.....

PM: Neue Gruppierung „Donau-Ries-Bündnis 100% Erneuerbare spätestens 2030“ geht an den Start

25.06.2020 Wer sind wir? Wir, das „Donau-Ries-Bündnis 100% Erneuerbare spätestens 2030“ sind ein informeller Verbund verschiedener Bündnis- und Netzwerkpartner. Mit diesen stehen wir in einem ständigen Austausch. Die Bündnispartner – lokale sowie überregionale – haben sich bereit erklärt mit uns gemeinsam daran zu arbeiten unsere Ziele im Landkreis Donau-Ries und darüber hinaus zu erreichen. Unsere Bündnis- und Netzwerkpartner setzen sich schon seit Jahren, teilweise mehr als 20 Jahren, für mehr […]

Lesen Sie mehr.....

Herzogenaurach: Eigenstrom vom Dach ist nun Pflicht

02.06.2020 von Edith Kern-Miereisz Hitzige Diskussionen – Stadtrat beschloss Solarsatzung HERZOGENAURACH – Über den Grundsatzbeschluss zur Aufnahme einer verpflichtenden Installation von Solaranlagen in Bebauungsplänen wurde im Stadtrat lebhaft diskutiert. Schlussendlich stimmten 17 für eine Solarsatzung für zukünftige Bebauungspläne. Es gab aber auch elf Gegenstimmen. Das Vorhaben, bereits im Planungsausschuss vor der Corona-Pandemie diskutiert, unter anderem auf Anregung des Arbeitskreises Energie und als Teil des European Energy Awards, musste noch den […] […]

Lesen Sie mehr.....

Petition: Wir brauchen jetzt ein Recht auf solare Eigenversorgung! Hausgemachte Energie für alle!

Buero-JG Herrieden, 20.07.2020 – Wer Strom selbst erzeugt und verbraucht, muss Abgaben bezahlen, auch wenn er keine Förderung aus dem EEG bekommt. Das ist so, als ob Sie für Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten Steuern bezahlen müssten. Die europäische Richtlinie für erneuerbare Energie vom Dezember 2018 sagt: „Für Energie, die an Ort und Stelle verbraucht wird, sollen die Mitgliedstaaten keine Abgaben, Umlagen oder Gebühren erheben. Das gilt für Anlagen […]

Lesen Sie mehr.....