04.11.17 Klima-Demo Bonn: Wir waren dabei

Bildquelle: www.sfv-infostelle-koblenz.de

Liebe MitstreiterInnen,
beeindruckt haben mich als Redner vor allem Hubert Weiger (BUND) in seiner Klarheit, die Verfehlung der Klimaziele anzuprangern, die junge Frau aus Mozambique (friends of the earth) die klar machte, dass alle Kohle die bei ihnen gefördert wird direkt nach Europa geht und sie selbst keine Energie haben. Anschließend kommt der Klimawandel zurück. Die junge Aktivistin von „Ende Gelände“, die sagte dass es Zeit wird seine eigenen Körper gegen die Bagger zu stellen. Der Amerikaner, der deutlich machte, dass in seinem Land die Kohle gegen die Erneuerbaren schon keine wirtschaftliche Chance mehr hat und Kohlekraftwerke abgeschaltet werden – egal was Trump redet. Und Christoph Bautz (campact), der die hohlen Phrasen von erfolgreicher Klimapolitik unserer Regierung anprangerte. Tatsächlich fallen ALLE Entscheidungen gegen das Gemeinwohl, bei der Dieselaffäre, bei der Förderung der Erneuerbaren, bei der Kohle. Immer für die Industrie.
Und das müssen wir ändern.
Schön, dass wir da waren und Flagge gezeigt haben – oder Schilder
Grüße
Dr. Thomas Bernhard
1. Ansprechpartner SFV-Infostelle Koblenz
Ersatzvorstand des Solarenergie-Fördervereins Deutschland e.V.
Stellvertretender Vorsitzender BUND-Regionalbüro Koblenz


Bilder der Demo:

Bild anklicken

Schreibe einen Kommentar